76. DGU Kongress 2024

76. DGU Kongress 2024

Grußwort des Präsidenten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
der 76. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. wird vom 25. bis 28. September 2024 erneut in der traditionsreichen Stadt Leipzig stattfinden. Hierzu möchte ich Sie ganz herzlich im Namen des Vorstandes der DGU, der Programmkommission und des Organisationsteams der DGU einladen.

Das Kongress-Zentrum in Leipzig ist, wie wenig andere in Deutschland, hervorragend für die Durchführung der Jahrestagung unserer Gesellschaft geeignet und dient nicht nur im aktuelen Jahr als ein spannender Ort für einen engen wissenschaftlichen, kollegialen und freundschaftlichen Austausch zwischen Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen, dem Berufsverband der deutschen Urologen aber auch dem interprofessionellen Gespräch mit den Pflegeberufen und der Industrie.
Die Struktur der Jahrestagung wurde über die Jahre stetig modifiziert und modernisiert. Wie in den letzten Jahren startet das wissenschaftliche Programm bereits am Mittwoch mit vielen Arbeitskreis-Foren, interaktiven Falldiskussionen, Tumor-Panels und wissenschaftlichen Abstract-Sitzungen. Wichtiger Bestandteil des wissenschaftlichen Kongress-Programms sind auch die Semi-Live-Präsentationen zu operativen Techniken, sowie Expertenkurse und Round-Table-Diskussionen. Ein bedeutender Fokus liegt auch auf den Symposien der Industrie, die für die Kongressteilnehmer einen wichtigen interprofessionellen Informationsaustausch erlauben. Das wissenschaftliche Programm wird von der Programmkommission, den Arbeitskreisen der DGU, der DGU-Akademie, der GeSRU und vielen Einzelpersonen getragen – dafür an dieser Stelle bereits jetzt ein herzliches Dankeschön!

Besonders am Herzen liegt uns die Verantwortung für und die Förderung des urologischen Nachwuchses in der Assistentenschaft sowie in den Pflege- und anderen Gesundheitsfachberufen. Urologie ist getragen durch Wachstum und ständige Veränderung zum Wohle der Gesundheit unserer Patienten, braucht aber auch persönliche Zufriedenheit mit den Arbeits-bedingungen in allen Bereichen der Urologie und für alle beteiligten Berufsgruppen.
Das Kongressmotto „Wissen schafft Evidenz, Heilung und Innovation“ beschreibt aus meiner Sicht die maßgeblichen Säulen unseres Wirkens zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten und betont die tiefen Fundamente auf denen wir unsere täglichen Entscheidungen und unser praktisches Wirken aufbauen. Nur durch eine enge Verschränkung dieser Ansprüche im Kontext der Zusammenarbeit aller Berufsgruppen innerhalb der Urologie, aber auch im interdisziplinären Kontext mit vielen Nachbardisziplinen, ihren Fachgesellschaften, den Universitäten, der Industrie und der Gesundheitspolitik kann es gelingen unser wunderbares Fach Urologie immer weiter zu entwickeln und in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

Ich freue mich daher sehr, Sie erneut in der schönen Kultur-Stadt Leipzig auf dem 76. Kongress der DGU vom 25. bis 28. September 2024 begrüßen zu dürfen. Wir alle freuen uns sehr auf Ihr Kommen sowie einen kollegialen und freundschaftlichen Austausch!

Ihr Univ.-Prof. Dr. Jürgen E. Gschwend
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V.
und das gesamte DGU-Team

Datum

25. Sep 2024

Uhrzeit

Ganztägig

mehr Info

Anmeldung

Veranstaltungsort

Congress Center Leipzig
Seehausener Allee 1, 04356 Leipzig
Kategorie

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V.
Telefon
+49 (0)211 516 096 10
E-Mail
info@dgu.de
Website
http://dgu.de
Anmeldung

Comments are closed.